Nachruf auf Hans-Jürgen Haas

Am 25.07.2020 verstarb unser langjähriges Vereinsmitglied, ehemaliger Spieler und Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Haas.

„Hansi“ war seit 1964 Mitglied in unserem Sportverein. In den 56 Jahren seiner Vereinszugehörigkeit bleibt er vielen vor allem als Spieler und langjähriger Schriftführer des Vereins in Erinnerung. Mit schätzungsweise über 550 Spielen zählt er noch heute zu den zehn Rekordspielern des Vereins.

Bereits während seiner aktiven Zeit begleitete er im Vorstand über einige Jahre verschiedene Ämter. Von 1981 bis zum Jahr 2016 war er als Schriftführer tätig. In dieser Zeit erschien unter seinem Mitwirken im Jahr 1992 das „Blau und Weiß“-Buch über die „Geschichte und Geschichten zum Spiel- und Sportverein 1920 Wissenbach e.V.“. Nach seiner Zeit als Schriftführer blieb er dem Vorstand bis in das Jahr 2020 als Beisitzer treu. Für sein langes Engagement erhielt er, neben allen möglichen vereinsinternen Ehrungen des SSV Wissenbach, im Jahr 1980 den „Ehrenbrief“ des hessischen Fußballverbandes, im Jahr 1995 die „Ehrennadel in Bronze“ des HFV und zum 90-jährigen Vereinsjubiläum in 2010 die „Große Verbandsehrennadel“ des HFV sowie den Ehrenamtspreis der Gemeinde Eschenburg. Bei den, aufgrund der Corona-Epidemie, abgesagten Feierlichkeiten zum 100-jährigem Jubiläum, wäre er darüber hinaus noch zum Ehrenmitglied ernannt und mit dem Landesehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet worden.

Bereits im Frühjahr diesen Jahres hat er dem Verein eine großzügige Spende für den Bau eines Kunstrasenplatz in Aussicht gestellt. Wir hoffen sehr, dass wir dieses Projekt in seinem Willen realisieren können.

Wir trauern mit seinen Angehörigen und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Hessischer Fußball-Verband lässt Spielbetrieb ruhen

"Der Hessische Fußball-Verband (HFV) hat aufgrund der aktuellen
Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb in Zuständigkeit des HFV in Hessen - von der LOTTO Hessenliga bis in die untersten Klassen - vorerst bis einschließlich Karfreitag, den 10. April 2020, einzustellen.
Die Generalabsage betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der
Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche
Wettbewerbe in der Halle. Neben den angesetzten Partien des regulären
Spielbetriebs sind auch Freundschaftsspiele von der Generalabsage betroffen.
Damit ruht der Spielbetrieb in den nächsten Wochen komplett. Die Vereine sind zudem aufgerufen, den Trainingsbetrieb in dieser Zeit auszusetzen."

Pressemitteilung des HFV 07/20 Frankfurt, 12. März 2020

Absage 100 Jahre SSV

Leider müssen wir die Feierlichkeiten zu unserem 100-jährigen Jubiläum kurzfristig absagen. Der Lahn-Dill-Kreis hat über die Gemeinden sämtliche Veranstaltungen in Hallen abgesagt um die Verbreitung des Corona-Viruses einzudämmen. Aufgrund der Sperrung der MZH Wissenbach, ist davon leider auch unsere Jubiläumsveranstaltung betroffen. Einen Nachholtermin werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Bericht Jahreshauptversammlung 2020

Auf der Jahreshauptversammlung des SSV Wissenbach 1920 e.V. am 8. Februar 2020 wurde nach zwei Jahren turnusgemäß wieder ein neuer Vorstand gewählt. Dabei stellten sich die bisherigen Vorstandsmitglieder Hans-Jürgen Müller (1. Vorsitzender), Dennis Müller (Kassierer), Julian Schild (Schriftführer) und Stefan Gutsch (Jugendleiter) wieder für ihr Amt zur Verfügung. Für das Amt des 2. Vorsitzenden stellte sich Martin Mehl als Nachfolger für Rolf Weil, der auf eigenen Wunsch ausscheidet, zur Wahl. Als stellvertretender Jugendleiter kandidierte Erkin Cuvalli. Frank Roth stand für dieses Amt aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung, wird dem Vorstand allerdings als Beisitzer erhalten bleiben. Neben Rolf Weil scheidet mit Hans-Jürgen Haas ein weiteres langjähriges Vorstandsmitglied aus. Hans-Jürgen Haas war seit 1968 und somit über 50 Jahre in verschiedenen Funktionen im Vorstand des SSV tätig. An dieser Stelle möchte sich der Verein nochmals für die langjährige Vorstandsarbeit bei beiden bedanken. Komplettiert wird der Vorstand von den vier Beisitzern Jens Dillmann, Pierre Erner, Frank Roth und Joel Sommer. Der neugewählte Vorstand bedankt sich für das Vertrauen und freut sich auf eine harmonische Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr wieder dem Ehrenvorsitzenden Peter Lehmberg, der die Wahl als Wahlleiter durchgeführt hat.

Vor der Wahl des neuen Vorstands wurden den Mitgliedern die Berichte aus dem vergangenen Geschäftsjahr vorgestellt. Zum Gedenken des verstorbenen Mitgliedes Günter Sames erfolgte die Totenehrung. In dem Bericht des 1. Vorsitzenden ging dieser vor allem auf den Spielbetrieb der Seniorenmannschaft ein. Neben dem Aufstieg in die B-Liga im vergangenen Sommer wurde auch die derzeitige sportliche Situation erläutert. Im weiteren Verlauf des Berichtes wurde die Vorstandsarbeit des vergangenen Jahres und vor allem die Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten rund um das 100-jährige Vereinsjubiläum ausführlich vorgestellt. Nach der Vorstellung der erfolgreichen Jugendarbeit in der JSG Eschenburg durch Jugendleiter Stefan Gutsch, ließ der Spielausschuss Martin Mehl den sportlichen Verlauf der Seniorenmannschaft Revue passieren und gab dabei auch einen Einblick in die Planungen für die Rückrunde und die kommende Spielzeit. Obligatorisch folgte noch die Vorstellung des Kassenberichtes durch Dennis Müller. Seitens des anwesenden Kassenprüfer gab es keine Beanstandungen an der Kassenführung und der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet. Da es keine Anträge an die JHV gab, wurden anschließend noch die wichtigsten Termine für das kommende Jahr vorgestellt, bevor es auf Einladung des Vereins bei einem kleinen Imbiss zum gemütlichen Teil des Abends überging.

Spendenaktion "Heimatverbunden" der Sparkasse Dillenburg - Kunstrasenplatz der neuen Generation

Unser Hartplatz wurde in 1974 gebaut und ist bei der heutigen Generation Spielern out. In allen Kommunen wurden bisher Kunstrasenplätze gebaut. Es gibt im Dillkreis nur noch einzelne Vereine, welche keinen Rasen oder Kunstrasen haben. Unser Platz ist dringend sanierungsbedürftig. Eine Sanierung lohnt aber nicht mehr. Daher setzen wir alles daran, einen Kunstrasenplatz der neuen Generation ohne schädliches Granulat zu bauen.

Unter diesem Link könnt ihr uns unterstützen und erhaltet alle notwenigen Informationen. Vielen Dank für eure Unterstützung.

https://heimatverbunden.de/spk-dillenburg/contributors/kunstrasenplatz-der-neuen-generation/?item=980

Copyright 2012 SSV-Wissenbach - Startseite.
Joomla Templates by Wordpress themes free